Übersicht

  • Produktbezeichnung

    MEKP-Härter P-11

    Kurzproduktbeschreibung

    MEKP-Härter P-11 ist ein flüssiges Härtersystem für die spannungsarme Kalthärtung von Polyesterharzen aller Art.

    Die Reaktionskomponenten des MEKP-Härters sind speziell auf die Aktivierung der Additivstoffe im Polyesterharz Polyotec 10 abgestimmt. Diese Kombination garantiert ein perfekt abgestimmtes Harz-/Härtersystem mit vielen Vorteilen für den Verarbeiter.

    kurze Produktvorteile

    • geringste Verzugswerte
    • verbesserte Laminat-Endqualität
    • schnelle Weiterbearbeitung der Oberfläche
    • einfache Handhabung 
    • lange Lagerzeiten, auch bei angebrochenen Gebinden

    Inhaltsmenge

    Abmessung / Inhalt:
    100 ml Rundflasche mit
    rotem Kindersicherungsdeckel

  • Produktbild groß

    Artikel Nr

    Art-Nr.: 0218

    GLN-/GTIN-Nummer

    GLN-Nr.: 42507043
    GTIN-Nr.: 4250704302184

    Preis

    5,95 € / Stk

    Grundpreis inkl. MwSt

Anwendung & Vorteile

Anwendung:
Flüssiges Härtersystem speziell abgestimmt auf die Additivzusätzen des Polyesterharz Polyotec 10. Die Verwendung des MEKP-Härters P-11 aktiviert die Zusatzstoffe des GFK-Harz Polyotec 10 und untermauert die besonderen Vorteile dieser Harz-/Härterkombination.

 

Vorteile:
Aktiviert zusätzlich zur Härtung die Additivzusätze des Polyesterharz Polyotec 10 zur:

- Reduzierung des Schwundes während und nach der Laminathärtung
- Erhöhung der Laminatqualität durch spannungsarme Durchhärtung
- Verbesserung der Verarbeitung und Härtung bei niedrigeren Temperaturen
- Verbesserung des Haftverbundes der Oberfläche
- schnelle Verarbeitung ohne grosse vorherige Zusatzarbeiten der Oberfläche

Tech.-Daten & Verarbeitung

Technische Daten:
- Konsistenz: flüssig
- Farbe: farblos / transparent
- Härtungsbestimmung: mittlere Aktivität
- Tropfzeiten: ca. 15 - 60 min, je nach Härterzugabe

Lagerfähigkeit: 12 Monate in Originalverpackung, bei sachgemässer Lagerung

 

Verarbeitung:
Härterzugabe 0.8 - 2.0 Prozent (gewichtsbezogen)
Polyotec 10 GFK-Harz mit dem beigefügten MEKP-Härter entsprechend vermengen. Innerhalb der Tropfzeit im Handlaminier- oder Faserspritzverfahren verarbeiten. 

 

Der Anwender muss grundsätzlich vor Applikation des jeweiligen Produktes die Eignung des Untergrundes, sowie die Kompatibilität zu diversen Umgebungsbeschaffenheiten in Eigenleistung prüfen. Die Flächen müssen tragfähig, fest, sauber, trocken, öl-/fett- und staubfrei sein. Wir empfehlen aufgrund der vielen Einsatzmöglichkeiten immer Eigentests durchzuführen, bevor eine weitere Verarbeitung erfolgt.

Abpackungen

Verpackungseinheit Anzahl Gebinde/Grösse
     
Einzelverpackung 1 Stk 100 ml
VPE Verpackung / Karton 5 Stk 100 ml
Palette auf Anfrage  
     
  • Produktbilder